Chargement...
Chargement...

Chronologie Agyptens

Auteur : Maurice Griffe


17,00 €
Chargement...
Livraison à partir de 0,01 €
-5 % Retrait en magasin avec la carte Mollat
en savoir plus

Résumé

Table chronologique de -3300 à la République égyptienne. ©Electre 2021

Autre présentation Die Agyptische Götterwelt Die unüberschaubare Vielfalt der Namen, Gestalten und Funktionen altägyptischer Götter ist der Ausdruck eines allumfassenden Gottesbegriffs, der nicht ohne Einfluß auf den jüdischen und christlichen Monotheismus gewesen ist. Ein Gôttername kann mehrere Gestalten annehmen : Amun Mensch Mumiengestalt Widder Merisch und Widderkopf Widder Amun Chnum Herschef Gott von Mendes Hathor Himmelsgöttin Muttergöttin Liebesgöttin Thoth Mensch Ibis Pavian Mensch und ibiskopf Falke Horus Harachte Re Sopdu Seth Götterfeind Kriegsgott Königsgott Geburt Isis Hathor Heket Mes-chenet Bastet Bes Jenseits Osiris Ptah Sokaris Anubis Amun Zur Ordnung dieser Vielfalt der Namen, Gestalten und Funktionen des Göttesbegriffes hat die altägyptische Theologie verschiedene Strukturen entwickelt Familienstruktur Isis Infini Osiris Horus Ptah Infini Sachmet Nefertem Amun Infini Mut Chons Zahlensymbolik Zweiheit Amun-Amaunet Dreiheit Chnum-Satet-Anuket Vierheit 4 Horussöhne Achtheit von Hermopolis Neunheit von Heliopolis Ortsgötter Atum Heliopolis Bastet Bubastis Ptah Memphis Osiris Abydos Hathor Dendera Min Koptos Amun Theben Chnum Elephantine Alle diese Gliederungen überlappen und ergänzen sich gegenseitig und haben keine ausschließliche Gültigkeit. Die altägyptische Religion ist in ihren Außerungen noch nach 3000jähriger Dauer zu neuen Formen fähig. Sprache und Schrift der alten Agypter Das Altägyptische steht als selbständige afro-asiatische Sprache zwischen den semitischen und hamitischen Sprachen. Es wird seit ca. 3000 v. Chr. schriftlich aufgezeichnet. Das Schriftsystem kombiniert Elemente der Bilder-und der Lautschrift. Schriftformen Hieroglyphen linksläufig (seit 3000) rechtsläufig Hieratisch (seit 3000) (kursive Hieroglyphen) Demotisch (seit 600) Fast alle Hieroglyphen sind Bildzeichen : Berg Haus Hase Mensch Bilderschrift bedeutet Haus, Lautwert : pr Lautschrift wird pr gelesen, z. B. in "herausgehen" Lesehilfe als Deutzeichen für die Wortgruppe "Gebäude", z. B ; "Tempel"

Fiche Technique

Paru le : 24/03/1995

Thématique : Histoire générale Afrique

Auteur(s) : Auteur : Maurice Griffe

Éditeur(s) : Tableaux synoptiques de l'histoire

Collection(s) : Non précisé.

Contributeur(s) : Non précisé.

Série(s) : Non précisé.

ISBN : 2-907854-22-4

EAN13 : 9782907854221

Format : Non précisé.

Reliure : Cartonné

Pages : 8

Hauteur : 29 cm / Largeur : 20 cm

Épaisseur : - cm

Poids : - g